Richtig und erfolgreich bewerben.

Bewerbungstipps

Bewerbungsformen

Natürlich sollte jede Möglichkeit genutzt werden um sich zu bewerben.
> Online-Bewerbungsformular
> Kurzbewerbung per E-Mail
> Schriftliche Bewerbung
> Telefonische Bewerbung
> Initiativbewerbung

Bestandteile der Bewerbung

> Lebenslauf
> knapp, lesefreundlich und optisch ansprechend
> klare Struktur, über Angaben zu Ihrer Person;
> Schulbildung, Ausbildung oder Studium, Berufspraxis. Dabei sollten Sie mit Ihrer aktuellen Position beginnen.

Es ist immer schwierig einen Lebenslauf kurz und knapp zu formulieren. Man sucht doch immer eine Möglichkeit, Kenntnisse und Fähigkeiten hervorzuheben.

Unser Tipp: Erstellen sie doch lieber eine Art Erfahrungsprofil, das den Grad Ihrer Kenntnisse vom Basiswissen bis zur perfekten Beherrschung gut strukturiert darstellt. Sie können Ihren Kenntnissen selber Noten vergeben, so hat man sofort einen Überblick über Ihr Können.

Anschreiben

> Anlagen
> Arbeitszeugnisse
> Ausbildungsnachweise

Vorstellungsgespräch

Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, stehen Sie meist vor der letzten Hürde eines Auswahlverfahrens — eine Chance die Sie nutzen und auf die Sie sich vorbereiten sollten. Die Betriebe wollen sich ein Bild von Ihnen machen. Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihnen Fragen zu Ihrer Person, Schule, Interessen, Hobbys, Allgemeinbildung und Ihrer Einstellung zur gewünschten Ausbildung bzw. Arbeitsstelle und zum Betrieb gestellt werden.

Vorbereitung

Bestätigen Sie den Termin kurz schriftlich oder telefonisch. Sagen Sie ggf. rechtzeitig ab.
Informieren Sie sich, wie Sie rechtzeitig hinkommen.
Besorgen Sie sich ggf. weitere Informationen über Beruf und Firma (Internet, Firmenprospekte, Tag der offenen Tür, Bekannte).
Gehen Sie nochmals Ihr Bewerbungsschreiben durch.
Überlegen Sie sich Antworten zu möglichen Fragen und auch, welche Fragen Sie selbst stellen wollen.
Legen Sie Schreibunterlagen bereit.
Achten Sie auf Ihr Erscheinungsbild (einschließlich Hände) und wählen Sie schicke, saubere Kleidung/Schuhe, die zu Ihnen und dem Anlass passen.
Bringen Sie noch eine zweite Ausführung Ihrer Bewerbung mit, so haben Sie immer die Möglichkeit bei eventuellen Fragen in Ihrer eigenen Ausführung nachzublättern.